Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Noiss - Noiss

Review von des vom 25.09.2018 (537 mal gelesen)
Noiss - Noiss Da glaubt man, Grunge ist endgültig und seit Jahrzehnten tot, und dann kommt unversehens eine Band namens NOISS und klopft einem den Teen Spirit wieder wach. Gewiss, "Nevermind", das Kernstück der Grunge-Bewegung, war und ist ein tolles Album, mittlerweile auch als Remaster erhältlich, aber bei mir zumindest ist diese NIRVANA-Erfolgsplatte seit mindestens fünfzehn Jahren nicht mehr im CD-Player gelandet. Doch jetzt gibt es NOISS, ein junges Trio aus Frankreich, das an die guten alten Grunge-Zeiten anknüpfen will.

Wie schon damals bei NIRVANA ist der Sound auf das Nötigste reduziert, es gibt keine Schnörkel, nur einen federnden Bass und dreckige Gitarren, die die Songs antreiben. Der Opener der EP 'Bliss' erinnert dabei etwas an 'Lithium', der Bass dominiert und der Gesang wechselt zwischen einschmeichelnden Vocals und rasendem Gebrülle. Das auf einem einfachen Riff aufgebaute 'Nouvel Orient' geht dagegen etwas gemächlicher zur Sache und wird im Refrain pubtauglich rockig. 'Wait Another Day' weckt wieder NIRVANA-Assoziationen (huch, ich bemerke gerade, dass mein linkes Bein begeistert mit wippt) und rockt wieder fetziger und dirty und bietet auch schöne halbakustische Einsprengsel. Den weitaus düsteren Abschluss der Platte bildet 'Neuroine', bei dem sich Sänger Thomas die Seele aus dem Leib schreit und auch mit dissonanten Tönen gespielt wird. Ein klasse Abschluss einer sehr guten EP, die hoffentlich der Vorbote zu einem vollwertigen Album ist.

des

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Bliss
02. Nouvel Orient
03. Wait Another Day
04. Neuroine
Band Website:
Medium: EP
Spieldauer: 15:00 Minuten
VÖ: 21.09.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

25.09.2018 Noiss(8.0/10) von des

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!