Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

NonExist - In Praise Of Death

Review von grid vom 02.07.2018 (482 mal gelesen)
NonExist - In Praise Of Death NONEXIST verbeugen sich ganz tief mit ihrer EP "In Praise Of Death", der insgesamt zweiten der Bandgeschichte neben drei Vollalben, vor ihren Inspirationsquellen, die von MORBID ANGEL bis DEATH, von AT THE GATES zu SEPULTURA und DEICIDE über BOLT THROWER sowie CARCASS bis VADER reichen. Das breite Spektrum dieser Flagschiffe des Death Metal spiegelt sich mehr als deutlich in all seinen Facetten und in seiner ganzen Bandbreite in den fünf Stücken. Brutalo-Geholze und Massivgeschredder, hier die DISSECTION-Gedächtnis-Akustikgitarre ausgepackt, dort ein verdrogtes Solo gewagt und nebenbei immer wieder straff in die Hüfte gehende Melodien abgeschossen. Alles kein Problem für den Schweden Johan Reinholdz, Kreativchef und Alleinbetreiber von NONEXIST, der für seinen aktuellen Streich eine Handvoll Kollegen begeistern konnte, die mit viel Verve dazu beigetragen haben, das äußerst kurzweilige Potpourri anzurichten.

Fazit: Läuft - auch wenn einem vieles bekannt vorkommt.

Gesamtwertung: 7.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Cancerous Disembodiment 3:32 (guest vocals - Kalle Nimhagen)
02. A Meditation Upon Death 5:48 (guest vocals – Mikael Stanne, second guitar solo – Chris Amott)
03. Dead Black Embrace 4:37 (guest vocals – Markus Johnsson)
04. Bloody Carnal Sorcery 4:30 (guest vocals – Kalle Nimhagen)
05. Reduced To Ash 3:01 (guest vocals – Alexander Wittbom)
Band Website: www.nonexist.tk
Medium: EP
Spieldauer: 22 Minuten
VÖ: 29.06.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

30.08.2002 Deus Deceptor(9.0/10) von Souleraser

09.11.2012 From My Cold Dead Hands(10.0/10) von Vikingsgaard

02.07.2018 In Praise Of Death(7.5/10) von grid

Interviews

09.09.2002 von Souleraser

09.09.2002 von Souleraser

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!