Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Ascendant - A Thousand Echoes

Review von Cornholio vom 11.05.2018 (449 mal gelesen)
Ascendant - A Thousand Echoes Bereits seit 2012 existiert das Quintett ASCENDANT aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, und nun haben sie nach über fünf Jahren mit "A Thousand Echoes" ihr Debüt fertiggestellt, ein Album, dass sich sehen (und vor allem hören) lassen kann!

ASCENDANT spielen weitestgehend schnörkellosen Heavy Metal bis Power Metal, der sehr kraftvoll und druckvoll ist. Schon der Opener 'Doomsday Machine', der im Midtempo zuhause ist, lässt den Hörer erahnen, wie die einstündige Reise weitergeht. 'Walls Between Us' ist ähnlich schnörkellos, tritt allerdings das Gaspedal ein ums andere Mal schon etwas durch. 'Fog Of War' beginnt etwas unscheinbar, aber im Lauf der Zeit, auch mit mehreren Durchläufen, fällt die Songstruktur auf, die etwas Unheilvolles und Dramatisches vermittelt; sehr subtil und gut gemacht! Etwas Abwechslung gibt es bei 'Morning Light' durch Gastsängerin Lindsay Schoolcraft (CRADLE OF FILTH), die dem Refrain einen soften Touch gibt. Anschließend folgt der Titelsong - grandios! Episch und theatralisch vorgetragen, vor allem Sänger Youmni Abou Al Zahab liefert hier eine besonders starke Leistung ab!

Auch 'Tears Of His Majesty', das sehr ruhig beginnt, sich aber dann zu einem echten Nackenbrecher entwickelt, überzeugt auf ganzer Linie! Zum Abschluss kredenzt die Combo das fast 13 Minuten lange 'At The End Of The World', in dessen Mittelteil erstmals arabische Klänge (in ruhiger Form) im Vordergrund stehen. Darum häkelt die Gruppe mal eben einen weiteren starken Song, der mit etwas an HEATHEN und deren "Evolution Of Chaos" erinnert. Das ruhige von Pianoklängen getragene Outro geht unter die Haut und regt zum Nachdenken an.

Alles in allem liefern ASCENDANT ein starkes Debüt ab! Wenn die Band weiter beharrlich arbeitet, kann es nur eine Frage der Zeit sein, bis man in größerem Stil von ihnen hören wird. Fans von BRAINSTORM und Co. machen hier jedenfalls nichts falsch!


Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
1. Twilight Of Eden
2. Doomsday Machine
3. Walls Between Us
4. Fog Of War
5. Morning Light
6. Land Of A Thousand Echoes
7. False Illusion
8. Tears Of His Majesty
9. At The End Of The World
Band Website: www.facebook.com/ascendanttheband
Medium: CD
Spieldauer: 60:45 Minuten
VÖ: 20.04.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.05.2018 A Thousand Echoes(8.5/10) von Cornholio

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!