Letzte Reviews





Festival Previews
RockHarz Festival 2018

Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

Steelpreacher - Drinking With The Devil

Review von Kruemel vom 30.12.2017 (714 mal gelesen)
Steelpreacher - Drinking With The Devil Bereits vor zehn Jahren hat das Dirt-Heavy-Trio STEELPREACHER mit dem Teufel getrunken. Dieses Jubiläum feiern Jens "Preacher" Hübinger (Lead Vocals, Gitarre), Andy "Mu" Hübinger (Bass, Lead und Backing Vocals) sowie Hendrik "Beerkiller" Weber (Drums, Backing Vocals) gebührend mit einem Re-Release des dritten Albums "Drinking With The Devil".

Und wo STEELPREACHER draufsteht ist logischerweise auch genau das drin - nämlich zehn Songs, die mit eingängigen Heavy-Melodien, rotzigen Vocals und stets zu einem Kopfnicken oder Bangen einladend den ureigenen STEELPREACHER-Charme repräsentieren. Vergleicht man das damalige Schaffen des Trios mit ihrer heutigen Arbeit, so merkt man schon einen Unterschied. Obwohl die Jungs sich selbst und ihrer Musik immer treu geblieben sind, haben sie sich im Laufe der Jahre natürlich (erfahrungs)technisch und musikalisch weiter entwickelt. Trotzdem enthielt bereits "Drinking With The Devil" einige PREACHER-Klassiker, die auch heute bei keinem Livegig fehlen dürfen: 'Hammered And Down', 'DOA' oder 'Hell Bent For Beer' werden von jedem Fan, der die drei auf der Bühne erleben darf, jedes Mal lauthals mitgesungen ... Verzeihung: mitgegrölt.

Fazit: Wer als traditionsbewusster Kuttenträger etwas auf sich hält und auch ein Herz für den Heavy Metal-Underground besitzt, kommt an dem Album nicht vorbei. Um es mit STEELPREACHERs Worten zu sagen: "WE WANT METAL, WE WANT BEER!" Prost!

- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
01. Slave To The Cross
02. Hammered And Down
03. Blame It On Booze
04. ... Of War And Vengeance
05. D.O.A.
06. Strung Out
07. Hooked On Metal
08. No One Knows ...
09. Hell Bent For Beer
10. Drinking With The Devil
Band Website: www.steelpreacher.de
Medium: CD
Spieldauer: 37:14 Minuten
VÖ: 08.12.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

15.09.2015 Devilution(8.0/10) von EpicEric

30.12.2017 Drinking With The Devilvon Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!