Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

Souldrinker - War Is Coming

Review von baarikärpänen vom 13.12.2017 (780 mal gelesen)
Souldrinker - War Is Coming
imgcenter


Im Grunde genommen bin ich der denkbar schlechteste Ansprechpartner, wenn es um Metal in der Schnittmenge von grooviger Moderne und Power Metal geht. Aber, wie sagt der Engländer so schön: let's give it a shot. Also mal schnell SOULDRINKER aus der enormen Masse an Neuerscheinungen herausgepickt, die uns Monat für Monat erreicht. Wohl auch, weil die Band eine Sängerin auffährt und ich eine besondere Affinität zu solchen habe.

Gegründet wurde die deutsch-österreichsche Truppe 2013 von Sängerin Iris Boanta und Gitarrist Markus Pohl (MYSTIC PROPHECY). Mit an Bord Bassist Chris Rodens und Drummer Steffen Theurer. SOULDRINKER veröffentlichten zwei EP und gingen den ungewöhnlichen Weg, vor der Veröffentlichung des ersten Albums unzählige Gigs zu spielen, u.a. mit so unterschiedlichen Bands wie MORBID ANGEL oder POWERWOLF, eine Europa-Tournee mit SERENITY und VISIONS OF ATLANTIS.

imgcenter


Jetzt liegt also das Debüt "War Is Coming" vor. Treffender Titel übrigens. Denn nach Einfuhr der zehn Songs bleibt nur zu sagen, dass die Zeichen auf Sieg stehen. SOULDRINKER bringen es fertig, Songs auf's Band zu zimmern, die auf der einen Seite kompromisslos hart sind, gelegentlich PANTERA-Bezüge haben, auf der anderen Seite aber catchy Refrains auffahren, die man einfach nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Ganz großes Kino! Das fängt bei dem brachialen Opener 'Let The King Bleed' an und endet bei 'Final Stand'. Dazwischen Nummern wie das ruhig beginnende 'To The Tick' oder exzellente Banger wie 'Like Rain...'.

Und dann wäre da ja noch Iris Boanta. Meine Güte, was für eine Röhre. Die Gute fühlt sich mit ihrer Powerröhre in allen Bereichen sehr wohl, deckt ein Spektrum ab von rauchig-rotzig, melodisch oder einfach nur rockig. Nicht unerwähnt bleiben sollen Tom Müller und Eike Freese, die "War Is Coming" einen druckvollen Sound verpasst haben. Leute, bei der Scheibe passt alles aber sowas von Arsch auf Eimer.

SOULDRINKER haben es mit diesem Album geschafft, selbst mir ein Genre schmackhaft zu machen, um das ich sonst einen großen Bogen mache. "War Is Coming" überzeugt schon beim ersten Hören und wächst mit jedem Durchlauf. Hut ab, SOULDRINKER, was für ein Brecher von einem Album.




Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Let The King Bleed
02. Souldrinker
03. Promised Land
04. To The Tick
05. Take My Pain
06. Like Rain...
07. Raise The Flag
08. Fire Raiser
09. Voices
10. Final Stand
Band Website: www.souldrinker.org
Medium: CD
Spieldauer: 43:07 Minuten
VÖ: 03.11.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.12.2017 War Is Coming(9.0/10) von baarikärpänen

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!