Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Gamma Ray - Land Of The Free

Review von Akhanarit vom 12.11.2017 (205 mal gelesen)
Gamma Ray - Land Of The Free Nachschlag von GAMMA RAY! Also ... Noch einer. Denn zeitgleich mit dem mir hier vorliegenden Re-Release von "Land Of The Free" erblickte auch eine Neuauflage von "Alive 95" das Licht des Universums und wurde von uns ja bereits rezensiert. Jetzt ist also das vierte Studioalbum, ursprünglich 1995 veröffentlicht, an der Reihe und gerade für mich ist das natürlich eine besonders feine Sache, da "Land Of The Free" mein Favorit im gesamten Backkatalog der Hamburger Speed/Power Metaller ist. Auch hier gibt es natürlich wieder ein neues Coverartwork und den Remix von Eike Freese (DARK AGE, DEEP PURPLE) sowie eine schmucke Verpackung als 2 CD-Digipack, wobei Disc Nummer zwei stolze sieben Bonustracks enthält.

Allerdings muss ich vorweg gleich einmal festhalten, dass mir der Sound der Remasters auf dem Vorgänger "Insanity And Genius" um Längen besser gefallen hat. Zumindest verglichen mit dem Original. Hier bei "Land Of The Free" wirkt der Sound zwar etwas druckvoller, dafür aber auch dumpfer. Schnitt beim Original noch Kai Hansens Stimme hin und wieder wie eine geschärfte Klinge durch die Luft, so wirken die Vocals jetzt weicher und mehr in den Hintergrund gedrängt, was ich ziemlich schade finde. An den grandiosen Songs dieses Weltklasse-Albums ändert dies natürlich nichts und das erste GAMMA RAY-Album mit Kai am Gesang ist und bleibt ein Meisterwerk des Genres, an dem sich so manche Band bis heute noch messen lassen muss.

Die Bonustracks sind diesmal irgendwie ein zweischneidiges Schwert. Klar, das HOLOCAUST-Cover 'Heavy Metal Mania', die Pre-Production Version von 'As Time Goes By' und das Remaster von 'The Silence '95' gehen immer runter wie Öl. Dass sich hierauf allerdings auch vier reine Instrumental-Stücke von 'Dream Healer', 'Tribute To The Past', 'Heaven Can Wait' sowie 'Valley Of The Kings' befinden, wird vor allem Freunden einer gepflegten Metal-Karaoke wie ein Festschmaus vorkommen. Ich höre jedoch schon jetzt wieder die ewigen Nörgler, die hier umgehend "Abzocke!" und "Unnötiges Gedöns!" rufen werden. Aus meiner Sicht machen gerade diese vier Tracks das Besondere aus, denn es handelt sich hier um Liveaufnahmen aus den Chameleon Studios aus den Jahren 2016 und 2017 und eben nicht um bereits vorhandene Versionen, bei denen lediglich die Vocals stummgeschaltet wurden. Hier wird wieder einmal deutlich, wie grandios und tight diese Band ihre Songs runterzocken kann, was mir höchsten Respekt abverlangt.

Beide Versionen von "Land Of The Free" haben also ihre Berechtigung und wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual. Und ihr habt jetzt neues Material von GAMMA RAY zur Feier ihres 25-jährigen Bestehens. Wohl bekomms!

Gesamtwertung: 8.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
CD 1

01. Rebellion In Dreamland
02. Man On A Mission
03. Fairytale
04. All Of The Damned
05. Rising Of The Damned (Instrumental)
06. Gods Of Deliverance
07. Farewell
08. Salvation's Calling
09. Land Of The Free
10. The Saviour
11. Abyss Of the Void
12. Time To Break Free
13. Afterlife

CD 2

01. Heavy Metal Mania
02. As Time Goes By (Pre-Production Version)
03. The Silence '95 (Remastered 2017)
04. Dream Healer (Instrumental – Live At Chameleon Studios 2017)
05. Tribute To The Past (Instrumental – Live At Chameleon Studios 2017)
06. Heaven Can Wait (Instrumental – Live At Chameleon Studios 2016)
07. Valley Of The Kings (Instrumental – Live At Chameleon Studios 2016)
Band Website: www.gammaray.org
Medium: DoCD
Spieldauer: 94:48 Minuten
VÖ: 29.09.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

03.10.2017 Alive 95 (Remastered)von Opa Steve

26.09.2015 Heading For The Eastvon Opa Steve

30.10.2008 Hell Yeah!!! The Awesome Foursome - Live In Montrealvon Opa Steve

16.05.2016 Insanity And Genius (Anniversary Edition)(7.0/10) von Akhanarit

12.11.2017 Land Of The Free(8.5/10) von Akhanarit

15.11.2007 Land Of The Free - II(8.0/10) von Mandragora

05.05.2016 Lust For Live (Anniversary Edition)von Cornholio

28.03.2013 Master Of Confusionvon EpicEric

17.06.2011 Skeletons & Majestiesvon Stradivari

30.11.2012 Skeletons & Majesties LIVE(8.5/10) von Akhanarit

04.02.2015 The Best (Of)(9.0/10) von des

Interviews

29.04.2013 von EpicEric

Liveberichte

13.04.2013 Bochum (Ruhrcongress) von EpicEric

13.04.2013 Bochum (Ruhrcongress) von Eddieson

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!