Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Zud - A Wilderness Left Untarned

Review von grid vom 11.10.2017 (304 mal gelesen)
Zud - A Wilderness Left Untarned Entweder haben ZUD (seit 2009 aktiv) ihren Stil radikal geändert oder beim Etikettieren der Schublade, aus der ich ZUDs zweites Vollalbum "A Wilderness Left Untarned" gezogen habe, ist was schiefgelaufen: Black Metal finde ich, außer in der aggressiven Vokalarbeit, nicht. Die vier Jungs aus den USA verorte ich in der NWOBHM und dem Classic Rock. Und zwar dort, wo die Gitarren braten, kreischen und überhaupt ganz viel Raum bekommen, wo der Hüftschwung unanständig ist, die Melodien peitschend sind und ohne Soli überhaupt gar nix läuft. In den saitendominierten Songs bringen ZUD ihre wortreichen Lyrics mit schmutzig-rauer Stimme unter. Schwungvoll und mit reichlich Tempiwechseln, einigen Samples, bluesigen Momenten und mit jeder Menge Verve versehen, haben ZUD eine so lockere wie ideenreiche Chose zusammengebraut, der die lange Spielzeit nichts anhaben kann und die sich prima konsumieren lässt. Für mich sind die Jungs allerdings immer dann am besten, wenn sie ohne Rücksicht auf Verluste besonders schmutzig und direkt losrocken wie im Closer 'Vuelo Final Para El Brujo', dessen pulsierender Kraft sich wohl keiner entziehen kann, der in den Achtzigern testosteronsatten Heavy Metal für sich entdeckt hat.

Fazit: Beinhart und kurzweilig rocken die vier Jungs von ZUD drauflos.

Gesamtwertung: 8.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood dry dry
Trackliste Album-Info
01. Sleep Talking
02. Thundercats Don't Play Dead
03. Mojave Acid Rain
04. For A Few Fucks Left To Give
05. Off The Map
06. Westbound Romance On The Napadogan Sub
07. In Conspiracy With The Franklin County Devil
08. Chasing The Dragon's Tail
09. The Way To The Forgotten Pond
10. Vuelo Final Para El Brujo
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 58:12 Minuten
VÖ: 15.09.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

11.10.2017 A Wilderness Left Untarned(8.0/10) von grid

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!