Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Daydream XI - The Circus Of The Tattered And Torn
Review von Cornholio vom 10.10.2017 (143 mal gelesen)
Daydream XI - The Circus Of The Tattered And Torn Wow! In DAYDREAM XI ist wirklich einiges drin! Die Band verpackt diverse Einflüsse in ihrer operesken zweiten Veröffentlichung "The Circus Of The Tattered And Torn", und auch ohne Booklet und Lyrics kann man wunderbar gut 70 Minuten in die Scheibe eintauchen.

Der Opener 'Open The Curtains', eine Art zweites Intro nach dem noch ruhigen und mehr einleitenden 'Ticket 000011', erinnert an SUN CAGED, die Instrumentalisten wirbeln über ihre Werkzeuge, ohne übereifrig zu sein, und Sänger Tiago Masseti weiß ebenfalls zu überzeugen. Weitere Beispiele gefällig? Gerne: 'A Cup Of Agony' beispielsweise klingt wie ein Bastard von SAVATAGE der mittleren Neunziger und SYMPHONY X. 'Collector Of Souls' beginnt wie in einem Gospelchor, und zur absoluten Krönung wird abschließend der Titelsong zum Besten gegeben; nach einer guten Viertelstunde sucht man erst mal (vergebens?) die heruntergefallene Kinnlade. So dermaßen vielseitig, tragisch und träumerisch, verspielt, trotz der langen Dauer eingängig und leichtfüßig, ohne kitschig zu wirken und die Heaviness zu verlieren, einfach toll!

Wenn ich etwas kritisieren müsste, dann wäre es die teilweise ein Stück weit fehlende Eingängigkeit der Songs, aber das trotzdem kurzweilige Songwriting lässt darüber hinweg sehen. Für mich ist "The Circus Of The Tattered And Torn" ein Album von dem Kaliber, das eigentlich DREAM THEATER mit ihrem jüngsten Studiowerk hätten erreichen sollen.

Alles in allem müssen sich DAYDREAM XI mit diesem Album vor keiner der genannten Bands verstecken. Wenn die drei Brasilianer (plus zwei Gastmusiker) diesen Weg fortführen, dürften sie mit ihrem "Zirkus" auch bald die Hauptattraktion auf den Festplätzen der Welt sein. Man darf gespannt sein, welche Dompteure in Zukunft den Weg in die Manege finden werden.


Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Ticket 000011
02. Open The Curtains
03. Trust-forged Knife
04. Painted Smile
05. Windblown
06. A Cup Of Agony
07. Overhauling Wounds
08. Collector Of Souls
09. Forgettable
10. The Love That Never Was
11. The Circus Of The Tattered And Torn
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 71:38 Minuten
VÖ: 22.09.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Daydream XI
Reviews

10.10.2017 The Circus Of The Tattered And Torn(9.0/10) von Cornholio

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!