Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Rockharz Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Cadaveric Incubator - Sermons Of The Devouring Dead

Review von Opa Steve vom 13.10.2017 (326 mal gelesen)
Cadaveric Incubator - Sermons Of The Devouring Dead Der Soundtrack zur Schlachtplatte! Das dreckige Dutzend an hyperbrutalen Death/Grind-Granaten bleibt stets unter der Songlänge von vier Minuten - wenn es besonders eilig ist, wird nicht einmal die Hälfte davon erreicht. Dass die Scheibe dennoch auf knappes Longplayer-Format kommt, ist nahezu verwunderlich. Denn eine halbe Stunde kann man sich diesen Krach tief aus der Gruft mal gerne gönnen, aber damit ist die Grenze schon erreicht. Mit einem gerülpsten "Uuuuuuurrrghhhh" steigt das Album schon oberheftig ein. Streckenweise bilden die prügelnden Drums und die chaotischen Riffs eine originelle Lärmsuppe, die in 'Massacre' sogar droht, komplett aus dem Leim zu gehen. Wenn man sich dann ein Break gönnt oder mal einen 140bpm-"SloMo"-Part einfügt, findet man aber schnell wieder die Orientierung. 'Swarming Decay' gleicht zwar hin und wieder eher einem Rauschen denn Musik, aber die strukturierteren Parts sind ebenfalls aus fiesem Holz geschnitzt und riffen in stetiger Angriffslaune.

Die Teilnahme an dieser Band ist sicherlich kein gelungenes Anti-Aggressionstraining, aber irgendwie lässt einen das Getrümmer auch befriedigt zurück. Ich ziehe meinen Hut vor dem derben Schlagzeug-Geschepper und vor der Gesamthärte der Songs. Auch wenn es musikalisch neben der beeindruckenden Brutalität nicht viel zu holen gibt.

Gesamtwertung: 6.5 Punkte
blood blood blood blood blood blood dry dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Gravestench Asphyxiation
02. Hideous Premonition
03. Cadaveric Incubator
04. The Covenant Of Gore
05. Cold In Casket
06. Rite Of Eibon
07. Massacred
08. Swarming Decay
09. Unburied Abominations
10. Conceived In Filth
11. The Undead Fiend
12. Horrific Festering Plagues
Band Website:
Medium: CD
Spieldauer: 29:11 Minuten
VÖ: 13.10.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

13.10.2017 Sermons Of The Devouring Dead(6.5/10) von Opa Steve

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!