Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Summer Breeze 2017

Iron Hammer Festival

Alazka - Phoenix
Review von Lethian vom 04.10.2017 (228 mal gelesen)
Alazka - Phoenix 2012 als BURNING DOWM ALASKA gegründet, und jetzt 2017 umbenannt in ALAZKA, haben ihr Debütalbum "Phoenix" auf den Markt geworfen.

Auf den ersten Blick mag es einem erscheinen, ALAZKA sind nicht mehr als eine weitere weichgespülte Metalcore Band, die über ihre Gefühle singen. Doch als Hörer wird man augenblicklich überrascht.

Deutlich bemerkbar macht sich die starke Vertretung des Klargesangs, auf den hier mehr als auf den aggressiven Scream-Gesang gesetzt wurde. Was der Stimmung aber keinesfalls im Weg steht. Die Gefühle werden gesanglich auf höchstem Niveau dem Hörer näher gebracht und somit lädt fast jeder Song zum Träumen ein. Von Hits wie 'Ghost' , über 'Everglow' , bis hin zu 'Hearts of Gold' hält das Album kontinuierlich die Spannung und lässt den Hörer über Höhen und Tiefen wandern, welche sogar den härtesten Metalhead berühren.

Ich will an dieser Stelle sogar noch weiter gehen. Das Album erzeugt eine Atmosphäre, die mir bis jetzt bei einigen wenigen Szenegrößen wie BEING AS AN OCEAN untergekommen ist. Das Album versprüht eine Wärme (was außergewöhnlich gut zum Titel passt), welche dafür sorgen mag, dass sich so mancher nicht beherrschen kann und lauthals mitgrölt, um den Gefühlen dieser Situation Ausdruck zu verleihen.

Fazit: Mit "Phoenix" bringen ALAZKA ein unglaublich gutes Metalcore-Album auf den Markt, welchem es weder an Atmosphäre, noch an Aggressivität, noch an Gefühlen fehlt! Für jeden Metalcore- oder Musikfan ist das Album ein Muss!

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. Echoes
02. Ghost
03. Empty Throne
04. The Witness
05. Everglow
06. Ash
07. Phoenix
08. Everything
09. Hearts of Gold
10. Legacy
11. Blossom
12. Fading Flame
Band Website: www.alazkaofficial.com
Medium: CD
Spieldauer: 42 Minuten
VÖ: 01.09.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Alazka
Reviews

04.10.2017 Phoenix(9.0/10) von Lethian

Band website
www.alazkaofficial.com
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!