Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

For The Win - Heavy Thoughts
Review von Cornholio vom 29.08.2017 (311 mal gelesen)
For The Win - Heavy Thoughts Stellt euch California Pop-Punk à la BLINK 182 vor und fahrt hier und da ein paar Metalcore-Vocals rein, schon habt ihr eine ziemlich gute Vorstellung von FOR THE WIN. Das Quintett aus San Diego hat 2014 mit dem Full-Length-Album "More Than You Know" debütiert, und jetzt geht's auf zu Runde zwei.

Auch wenn das Album "Heavy Thoughts" heißt, im Großen und Ganzen machen die Songs einen recht zuversichtlichen und positiven Eindruck. Das liegt mit Sicherheit in erster Linie daran, dass (zum Glück für mich) der Core-Faktor nicht zu sehr überhandnimmt. Ich finde einfach, dass der "normale" Gesang viel besser zu dem Sound und zu den Songs passt; beispielsweise bei 'The Weight Of The World' wirken die Growls mehr wie ein Fremdkörper in der Songstruktur. Sobald es ohne dieses Element weitergeht, muss man nur die Augen schließen, um im "Sunshine State" wahlweise zu surfen, zu rollerbladen oder mit dem Cabrio über den Strip zu fahren. Die einzige Ausnahme bildet 'Until The End Of Time', das letzte Lied von "Heavy Thoughts", und hier ist auch der Name des Albums Programm für die Stimmung des Songs. Nahezu komplett akustisch dargeboten verarbeitet der Protagonist das Ende einer Beziehung, im Mittelteil kommen sogar neoklassische Elemente zum Einsatz.

Faszinierend ist es, dass die Band keine "richtige" Homepage hat. Facebook, YouTube, Twitter, Spotify, alles da, was die sozialen Medien angeht, aber nix mit Biographie oder (noch besser) Discografie. Also muss ich Google glauben, wenn ich herausfinde, dass die Band neben dem oben genannten Debütalbum zwischen 2010 und 2012 bereits vier EPs veröffentlicht hat.

Auch FOR THE WIN erfinden das Rad (natürlich) nicht neu, aber wer mit dem oben genannten Mix was anfangen kann, sollte mal ein Ohr oder zwei riskieren, die Ballade als Rausschmeißer kann sich ebenfalls hören lassen!



Gesamtwertung: 7.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood dry dry dry
Trackliste Album-Info
01. Us Versus Them
02. G Series
03. All Or Nothing
04. The Weight Of The World
05. Nowhere To Run
06. Dancing Shoes
07. How Can I (Get Back To You)
08. Heavy Thoughts
09. Crash And Burn
10. Until The End Of Time
Band Website: smarturl.it/heavythoughts
Medium: CD
Spieldauer: 37:26 Minuten
VÖ: 25.08.2017

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



For The Win
Reviews

29.08.2017 Heavy Thoughts(7.0/10) von Cornholio

Band website
smarturl.it/heavythoughts
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!