Letzte Reviews





Festival Previews
Hell Over Hammaburg 2019

Festival Reviews 2019

SceneS - Call us the number you provide

Review von Njørd vom 19.05.2005 (2454 mal gelesen)
SceneS - Call us the number you provide Na endlich mal wieder gute Musik aus deutschen Landen. Obwohl ich Prog-Metal absolut nicht zu meinen Favs zähle, muß ich den Jungs von SCENES Anerkennung schenken. Trotz des typischen Prog-Gefrickel sind die Melodien und Refrains gut strukturiert, nachvollziehbar und einige haben sogar Ohrwurmcharakter.

Natürlich sind auch hier meines Erachtens die Vorbilder DREAM THEATER klar raus zu hören.

Trotzdem schaffen es SCENES im Gegensatz zu einigem anderen Prog-Schrott, den ich letzter Zeit gehört habe, sehr selbstständig zu klingen. Überhaupt handelt es sich bei den Musikern um absolute Profis. Die Vielzahl von Tempi-, Rhythmus- und Taktwechseln hat mich echt beeindruckt.

Das Projekt SCENES startete bereits 1995 als 2-Mann-Band. 1998 wurde dann es dann zu einer 6-köpfigen Band. Bei "Call us the Number you provide“ haben unter anderem ANGEL DUST-Shouter Dirk Thurisch und Ex BRAINSTORM-Frontmann Marcus Jürgens als Gastmusiker mitgewirkt.

Insgesamt nicht leichte aber - wie schon gesagt - sehr eingängige Musik.

Besonders gut gefällt mir das Cover 'Such a Shame’ von TALK TALK. Sehr groovig, langsam und schleppend. Einfach genial!

Klare Kaufempfehlung!


Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. So (father)
02. You walk away
03. My own life
04. Start again
05. Deep inside my heart
06. I will stay
07. Save the light
08. Such a shame
09. Nothing left to say (unforgiven)
Band Website: www.scenes.de
Medium: CD
Spieldauer: 55,30 Minuten
VÖ: 21.03.2005

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

19.05.2005 Call us the number you provide(9.0/10) von Njørd

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!