Letzte Reviews





Festival Previews
A Sinister Purpose 2019

Hell Over Hammaburg 2019

Festival Reviews 2019

Evangelist - Deus Vult

Review von Evilmastant vom 05.01.2019 (269 mal gelesen)
Evangelist - Deus Vult Ich kenne die beiden Vorgängeralben "In Partibus Infidelium" von 2011 und "Doominicanes" von 2013 dieser geheimnisvollen polnischen Epic-Doom-Metal Band leider nicht. Diesen Umstand werde ich schleunigst korrigieren. Ihr hier vorliegendes Drittwerk "Deus Vulst" ist jedenfalls der Oberhammer für alle Freunde des epischen und langsamen Stahls. Mich erinnert das Album vor allem an die zweite MANOWAR "Into Glory Ride", die es ebenfalls meisterlich vermochte, heroische Melodien mit langsamen und stampfen Rhythmen zu verbinden und so ein inneres Kino epischer Schlachten zu evozieren. EVANGELIST verfolgen auf "Deus Vulst" ein loses Konzept rund um die Kreuzzug-Thematik. Das Album beginnt mit dem quasi Titelsong 'God Wills It!' (die englische Übersetzung von "Deus Vulst" und der überlieferte Ausruf der Kreuzritter bevor sie in die Schlacht zogen) fulminant. Ein fantastischer Refrain krönt dieses Epic-Doom-Meisterwerk. Das folgende 'Memento Homo Mori' ist mein ganz persönlicher Höhepunkt dieser Scheibe und tatsächlich ganz spät im Jahr mein Song des Jahres 2018. Mit 'Heavenward' und 'Prophecy' geht es kaum schwächer weiter. Hätten die drei Abschlusssongs dieses schwindelerregende Niveau gehalten, hätte ich glatt zehn Punkte vergeben. So reicht es aber immer noch zu einer fetten und hochverdienten Neun, da die Lieder ''The Passing', 'The Lepper King und 'Eremitus (Keeper Of The Holy Grail)' nur marginal schwächer als das Eröffnungsquartett sind. P.S.: Man munkelt, dass Mitglieder der polnischen Doom-Metal-Band MONESTERIUM bei EVANGELIST beteiligt sind. In meinen Ohren klingt zumindest deren Sänger Michal Strzelcki verdächtig nach dem Sänger auf "Deus Vulst".

Gesamtwertung: 9.0 Punkte
blood blood blood blood blood blood blood blood blood dry
Trackliste Album-Info
01. God Wills It!
02. Memento Homo Mori
03. Heavenwards
04. Prophecy
05. The Passing
06. The Lepper King
07. Eremitus (Keeper Of The Holy Grail)
Band Website: www.myspace.com/evangelistdoom
Medium: CD
Spieldauer: 44:37 Minuten
VÖ: 20.12.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

05.01.2019 Deus Vult(9.0/10) von Evilmastant

24.07.2013 Doominicans(8.5/10) von EpicEric

01.07.2011 In Partibus Infidelium(7.0/10) von Kruemel

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!