Letzte Reviews





Festival Previews
Festival Reviews 2018
A Sinister Purpose 2018

Hell Over Hammaburg 2018

RockHard Festival 2018

RockHarz Festival 2018

Hammerfall - Legacy Of The Kings - 20-Year Anniversary Edition

Review von Eddieson vom 07.12.2018 (218 mal gelesen)
Hammerfall - Legacy Of The Kings - 20-Year Anniversary Edition Herzlichen Glückwunsch "Legacy Of Kings". Das zweite Album der Power-Metaller feiert heuer seinen 20. Geburtstag und das nehmen Band und Label zum Anlass, das Album in einer neu gemasterten Version nochmals in die Regale zu stellen. Doch einfach nur neu mastern und dann war es das? Gibt es nicht. Ein paar Gimmicks gibt es zusätzlich, dazu mehr dann gleich.

Bis auf Platz 15 schaffte es das Album damals in den deutschen Charts (ob sich dieses mit der Neuauflage wiederholen lässt, wird sich zeigen). Einige Gastsänger sind auf dem Album vertreten und neben einem PRETTY-MAIDS-Song gibt es mit 'At The End Of The Rainbow' einen Song, der ursprünglich von der Band STORMWICTH für deren Album "Shogun" geschrieben wurde. Die Band zerbrach allerdings und bot HAMMERFALL ihren Song an. Ein paar HAMMERFALL-Klassiker hat "Legacy Of Kings" hervorgebracht. Die Single 'Heading The Call', die Jahrelang einen Platz in der Live-Setlist belegte, der Garant-Song, der ebenfalls live immer gut angekommen ist 'Let The Hammer Fall' - oder der Ohrwurm und Titeltrack 'Legacy Of The Kings'. Böse Zungen behaupten, HAMMERFALL wären nie besser gewesen als auf diesem Album. Aber das kann ja zum Glück noch jeder selbst für sich entscheiden.

Im Gegensatz zum Vorgänger "Glory To The Brave" gehen HAMMERFALL auf "Legacy Of Kings" bombastischer vor, das Songwriting klingt ausgereifter und wohldurchdachter und HAMMERFALL ebneten sich den Weg, ganz groß zu werden.

Die zweite CD enthält verschiedene Songs, wie zum Beispiel das HELLOWEEN-Cover 'I Want Out', zu dem auch auf der DVD einiges erzählt wird, ein RAINBOW- und PICTURE-Cover und eine Menge Demo-Songs, die in mehr oder minder guter Qualität zu hören sind, ein aktuelles 'Legacy Of Kings'-Medley, plus Live-Songs, die aus diesem und dem letzten Jahr stammen.

Zusätzlich gibt es zu der Neuauflage eine DVD, die sich alleine schon wegen des Videomaterials der damaligen "The Sound Of Perseverence Tour" mit DEATH (RIP Chuck!) und HAMMERFALL lohnt. Dazu dann HAMMERFALL in Japan und immer mal wieder eingestreute Live-Mitschnitte der damaligen Liveaufnahmen. Einen Live-Mitschnitt der Shure Endorsement Party 1999 gibt es ebenso wie die damalige Listening-Session, deutsche TV-Werbung und HAMMERFALL in verschiedenen Ländern live. Ein ausführliches "Legacy Of The Kings"-Interview mit den Musikern gibt es natürlich auch.

Also, passend zum kommenden Konsumfest Weihnachten gibt es hier die volle Bedienung für alle HAMMERFALL-Fans. Ein lohnenswertes Geschenk, wie ich finde, da es die Band in vielen Facetten zeigt und "Legacy Of The Kings" auch heute noch ein starkes Album ist und in der remasterten Version noch einen Tick besser klingt.



- ohne Wertung -
Trackliste Album-Info
CD1 (album, remastered 2018)
01. Heeding The Call
02. Legacy Of Kings
03. Let The Hammer Fall
04. Dreamland
05. Remember Yesterday
06. At The End Of The Rainbow
07. Back To Back
08. Stronger Than All
09. Warriors Of Faith
10. The Fallen One

CD2 (Bonus)
01. Eternal Dark (Picture cover)
02. I Want Out (Helloween cover)
03. Man On The Silver Mountain (Rainbow cover)
04. Legacy Of Kings (Medley 2018)
05. Heeding The Call (Live 2018)
06. Let The Hammer Fall (Live in Brazil 2017)
07. Legacy Of Kings (Live)
08. At The End Of The Rainbow (Live)
09. Stronger Than All (Live)
10. Heeding The Call (Rehearsal demo 1998)
11. Let The Hammer Fall (Rehearsal demo 1998)
12. Warriors Of Faith (Rehearsal demo 1998)
13. Back To Back (Rehearsal demo 1998)
14. At The End Of The Rainbow (Rehearsal demo 1998)
15. Dreamland (Rehearsal demo 1998)

DVD (Bonus)
01. Legacy Of Kings – Interview 2018
HammerFall – Live at Park Avenue, Jan. 19th 1999, Shure Endorsement Party
02. Heeding The Call
03. The Metal Age
04. Let The Hammer Fall
05. Steel Meets Steel
06. Breaking The Law (Judas Priest cover)
07. Shure Endorsement Ceremony
From “The First Crusade”
08. Listening Session
09. German TV Advertisement
10. Releaseparty for Legacy of Kings
11. Head Over Heels (Accept cover)
12. Balls To The Wall (Accept cover)
13. Breaking The Law (Judas Priest cover)
14. Outtakes And Sign Off
From “The Templar Renegade Crusades”
15. I Want Out (Video montage from Hansen Studios)
16. Unchained (Live in Switzerland)
17. Legacy Of Kings (Live in the U.S.A.)
18. Remember Yesterday (Live in Japan)
19. Warriors Of Faith (Live in Chile)
20. Let The Hammer Fall (Live in Sweden)
21. I Believe (Live in Sweden)
22. Breaking The Law (Video montage)
Band Website: www.hammerfall.net/
Medium: CD, DVD
Spieldauer: 1:54:43 Minuten
VÖ: 07.12.2018

Besucher-Interaktion

Name:
Kommentar:
(optional)
Meine Bewertung:
(optional)
(Hinweis: IP-Adresse wird intern mitgespeichert; Spam und Verlinkungen sind nicht gestattet)

Artikel über soziale Netzwerke verbreiten



Reviews

22.09.2014 (r)Evolution(8.0/10) von Mandragora

03.11.2016 Built To Last (7.0/10) von Akhanarit

06.12.2012 Gates Of Dalhalla(8.5/10) von Eddieson

07.12.2018 Legacy Of The Kings - 20-Year Anniversary Editionvon Eddieson

28.12.2003 One Crimson Night(9.0/10) von TexJoachim

Liveberichte

04.02.2015 Langen (Stadthalle) von Lestat

06.11.2011 Esch-sur-Alzette (Rockhal) von Elvis

Album des Augenblicks
Volltextsuche
Schaut mal!