Festival Previews
Festival Reviews 2017
Hell Over Hammaburg 2017

ROCK HARD Festival 2017

Wacken Open Air 2017

Wacken Open Air 2017
Take off: 03.08.2017 - preview
imgcenter


Die Tage werden wieder länger, das gute Wetter lässt weiterhin auf sich warten, aber die Vorfreude auf die Festivalsaison steigt. Der Timer zum diesjährigen Wacken Open Air ist mittlerweile im zweistelligen-Bereich angekommen. Man darf sich also langsam mit den ersten Festivalutensilien eindecken, überlegen, wen man alles sehen möchte, denn die Auswahl wird auch dieses Jahr wieder sehr schwer fallen, da die Organisatoren ein dickes Live-Programm auf die Beine gestellt haben, das z. B. mit EUROPE, ALICE COOPER oder ROSS THE BOSS, der ein spezielles MANOWAR-Set spielt, die Traditionalisten anspricht. Die Death Metaller kommen u. a. mit AMON AMARTH und MEMORIAM auf ihre Kosten. MAYHEM präsentieren ihren Klassiker "De Mysteriis Dom Satanas" in voller Länge. AHAB stechen mit der Doom-Fraktion in See, APOCALYPTICA feiern 20 Jahre "Metallica By Four Cellos" und EMPEROR spielen ihre einzige Show in Deutschland. Das nur um einige musikalische Highlights zu nennen. Die Liste wäre einfach zu lang um hier jetzt alles aufzuzählen.

Neben dem gewohnt hochwertigen musikalischen Programm gibt es natürlich auch wieder jede Menge Randunterhaltungen. Das Wackinger-Dorf öffnet wieder seine Tore, der Biergarten lädt zum Trinken und feiern ein. Wer gerne wieder stundenlang auf einem Pfahl sitzen möchte, kann das tun. Natürlich dürfen auch wieder jede Menge Tonträger auf dem Metal-Markt ihre Besitzer wechseln. Es wird erneut ein Nachbau der "Rainbow Bar & Grill", die im Original die Stammkneipe von Lemmy war, geben. Die Party-Stage wird einen neuen Namen bekommen, der von den Fans ausgewählt wurde und in Anlehnung an die "Night To Remember" am Donnerstagabend, wird die Knüppelversion unter dem Titel "A Night To Dismember" zeitgleich auf der Zeltbühne stattfinden. Also, wem während der Tage auf einem der größten Metal-Festivals der Welt langweilig wird, der ist selber Schuld.

Getreu dem Motto "See You In Wacken - Rain Or Shine" freuen wir uns auch dieses Jahr wieder auf ein paar Tage, die ganz im Zeichen des Metals stehen.
Billing
Aborted - Ahab - Alice Cooper - Amon Amarth - Annihilator - Apocalyptica - Architects - ASP - Aura Noir - Avantasia - Batushka - Beyond The Black - British Lion - Brujeria - Candlemass - Clawfinger - Crowbar - Cypecore - Dawn Of Disease - Dog Eat Dog - Emil Bulls - Emperor - Europe - Evil Scarecrow - Fates Warning - Fit For An Autopsy - Flotsam And Jetsam - Gand Magus - Grave Digger - Hämatom - Heaven Shall Burn - Heldmaschine - Hell-O-Matic - High Fighter - Imperium Dekadenz - Insomnium - J.B.O. - Johnny Deathshadow - Kadavar - Kärbholz - Katatonia - Kissin’ Dynamite - Kreator - Kryptos - Lacuna Coil - Lords Of Black - Marilyn Manson - Max & Iggor Cavalera Return To Roots - Mayhem - Megadeth - Memoriam - Morbid Angel - Mortiis - Napalm Death - Nile - Orange Goblin - Paradise Lost - Possessed - Powerwolf - Primal Fear - Prong - Psychotic Waltz - Rage - Russkaja - Sacred Reich - Saltatio Mortis - Sanctuary - Serenity - Skull Fist - Snoozebutton - Soilwork - Sonata Arctica - Stahlmann - Status Quo - Steak Number Eight - Subway To Sally - Tankard - The Amity Affliction - The Boomtown Rats - The Dillinger Escape Plan - The Hirsch Effekt - Thundermother - Trivium - Turbonegro - Twilight Force - Ugly Kid Joe - UK Subs - Uli Jon Roth - Volbeat - Walls Of Jericho - Warpath - Warrant - Witchery - Wolfbrigade

Line-Up Wackinger-Stage, Wasteland-Stage und Biergarten:
Asrock - Bai Bang - Blaas of Glory - Blechblosn - Corvus Corax - Ereb Altor - Fuchsteufelswild - Ganaim - Charlie Harper - Harpyie - Mr. Irish Bastard - Mambo Kurt - Micromachine - NullDB - Omnium Gatherum - The O’Reillys - Paddyhats - Pampatut - SAOR Patrol - Skálmöld - Skorbut - Sub Dub - Tears for Beers - Turbobier - T.V. Smith - Versengold - W:O:A Firefighters - Whiskey Dick

Information
Hier noch ein paar allgemeine Informationen:
Datum: 03.08.17 - 05.08.17
Tickets: 220€; es sind noch Tickets zu haben ( www.metaltix.com )
Anreise: die Anreise ist u. a. per Auto, Fernbus, Taxi oder Zug möglich. Ein Shuttleservice vom Bahnhof Itzehoe wird eingerichtet
Web: für alle wichtigen Informationen, Running Order o. ä. checkt regelmäßig - www.wacken.com
Album des Augenblicks
Volltextsuche
Heute veröffentlicht
Terror Empire - Obscurity Rising

Schaut mal!